top of page

Weitere Diesel-Autofahrer erhalten Schadensersatz!

Urteil des BundesgerichtshofWeitere Diesel-Autofahrer erhalten Schadensersatz! 

Stand: 26.06.2023 13:27 Uhr

Dieselfahrer, in deren Auto sogenannte Thermofenster eingebaut sind, können nun leichter Schadensersatz beanspruchen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Autofahrer hatten gegen mehrere große Hersteller geklagt.




Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Hürden für Schadensersatzklagen von Dieselkäufern in Deutschland deutlich gesenkt. Autokäufer, in deren Dieselfahrzeug eine unzulässige Abschalteinrichtung wie etwa das sogenannte Thermofenster verbaut ist, haben demnach Anspruch auf Entschädigung - sofern die Autobauer fahrlässig gehandelt haben. Was das im Einzelfall bedeutet, ist noch offen.

Thermofenster steuern den Abgasausstoß je nach Außentemperatur. Bisher war ein Thermofenster aus Sicht des BGH keine von den Herstellern vorsätzlich und bewusst zur Täuschung des tatsächlichen Schadstoffausstoßes verbaute Schummelsoftware und daher auch kein Grund für Schadensersatz.


Hier gehts lang zum Artikel....... !!!

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page