top of page

Autofinanzierung: Stellantis fasst jetzt auch die Bankaktivitäten zusammen!

Die frühere PSA Bank wird umbenannt, Opel Bank und FCA Bank gibt es zukünftig in dieser Form nicht mehr: Die Bankaktivitäten des Multimarkenkonzerns werden unter dem Namen Stellantis Financial Services zusammengefasst.





Seit Dezember 2021 wurde verhandelt, jetzt ist das Ergebnis da: Ab sofort werden die Bankaktivitäten von Stellantis unter dem Namen Stellantis Financial Services neu geordnet. Zukünftig soll es mit der Stellantis Financial Services in jedem Land nur noch einen Finanzierungspartner für die Händler aller Stellantis-Marken geben. Die frühere PSA Bank wird dafür umbenannt. Opel Bank und FCA Bank gibt es zukünftig in dieser Form nicht mehr. Entsprechende Vereinbarungen wurden mit den früheren Partnern BNP Paribas Personal Finance, Crédit Agricole Consumer Finance und Santander Consumer Finance getroffen, teilte der Konzern am Montag mit. "Der heutige Tag markiert die Geburtsstunde von Stellantis Financial Services, einem wichtigen Akteur in der europäischen Automobilfinanzierung", sagte Philippe de Rovira, Stellantis Chief Affiliates Officer.

Synergien

Zusammen mit der neuen konsolidierten Leasinggesellschaft Leasys ermögliche die neue Bankenkonstruktion eine höhere Agilität bei der Betreuung der Kundinnen und Kunden sowie eine bessere Unterstützung bei der Vermarktung aller Stellantis-Marken, hieß es. Hinzu komme eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit durch die Nutzung diverser Synergien. Wie im Strategieplan "Dare Forward 2030" dargelegt, ziele Stellantis darauf ab, die Potentiale im Bereich der Finanzdienstleistungen besser auszunutzen und das Nettoergebnis aus dem Banken-Geschäft bis 2030 zu verdoppeln. Dank der neuen Struktur soll dieses Ziel erreicht und die Wertschöpfung im gesamten Finanzdienstleistungsgeschäft gesteigert werden.


Hier gehts weiter zum Artikel..... !


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page