230 Sammelinterventionen eingegangen !!!

Mit jedem Tag wird die Summe größer !!!

Andere Kläger wollen die sinkenden Wiederverkaufswerte ihrer PKW ausgeglichen sehen oder die erhöhten Spritkosten, die sich möglicherweise nach der Umrüstung ergeben. Aktionärsvertreter wollen ferner den Wertverlust der VW-Aktie einklagen und argumentieren: Der Vorstand habe sich viel zu lange Zeit gelassen mit der Veröffentlichung der ersten Informationen zum Skandal. Wie teuer VW alle diese Schadenersatzforderungen letztlich kommen werden, kann noch niemand beziffern.

HIER ZUM GRATIS TEST !!

https://www.zeit.de/wirtschaft/2015-10/volkswagen-diesel-affaere-kosten-klagewelle/seite-2?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F