Abgasmanipulation: Diese Rechte haben Diesel-Besitzer 18.11.2020 !!!

Käufer eines von Manipulationen betroffenen Diesel-Fahrzeugs können sowohl gegen den Verkäufer als auch gegen den Hersteller bzw. den Entwickler des Motors vorgehen.

Wie erfahre ich, ob mein Fahrzeug betroffen ist?

Ob das eigene Fahrzeug betroffen ist, kann man auf den Internetseiten der Hersteller durch Eingabe der Fahrgestellnummer abfragen. Lediglich der Hersteller und das Kraftfahrtbundesamt verfügen über die notwendigen Informationen zur Einschätzung, ob und in welchen Fahrzeugen eine unzulässige Abschalteinrichtung bzw. Software vorhanden ist. Prüfen Sie online auf den Herstellerseiten, ob Ihr Fahrzeug betroffen ist:

HIER ZUM GRATIS TEST !!

Hier gehts lang zum Artikel…